Oktober 17, 2016

Charlotte Kob

Charlotte Kob

Charlotte Kob, geboren 1975, Realschullehrerin, Studium in den Fächern Bildende Kunst, Mathematik und Mensch und Umwelt an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg, Veröffentlichungen in „Skulptur in Freiburg“ (Band I und II), 2005-2016 Herausgeberin der Kreativen Ideenbörse Kunst, viele Jahre Kooperationslehrerin der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (Fach Bildende Kunst), mitwirkende Lehrkraft bei der Gründung der ersten iPad-Klasse an der Rennbuckel-Realschule in Karlsruhe (2014), seit 2014 Mitarbeit am Erasmus+ Projekt Mobilising and Transforming Teacher Education Pedagogies (www.mttep.eu), Planung und Durchführung verschiedener Workshops/Fortbildungen zum Thema „iPads im Unterricht – Mobiles Lernen“.