WochenendWorkshop für das Studienkolleg der Stiftung der Deutschen Wirtschaft in Würzburg

Am Wochenende vom 12.-14.10.2018 wurde Maximilian Stoller erstmals von der Stiftung der Deutschen Wirtschaft gebucht. Im Rahmen des Studienkollegs erhalten die Stipendiaten der Lehramtsberufe in regelmäßigen Abstände Akademien und Seminare, welche sie fit für den Schulalltag sowie zukünftige Führungsaufgaben machen soll. Ein tolles Stipendium mit noch besseren Stipendiaten. Es war uns eine Freude mit 15 engagierten und wissbegierigen Teilnehmern ein Wochenende am Stück zu arbeiten.

Ebenfalls danke für das tolle Feedback. Frau Köster von der SDW hat uns die Evaluationsergebnisse zukommen lassen. Anbei die weitergeleiteten O-Töne:

– Mir hat der hohe Praxisanteil mit sofortigen Erprobungsphasen sehr gut gefallen. Ebenfalls die vielen vorgestellten Apps bieten viele Anknüpfungspunkte für eigenes Weiterarbeiten. Die motivierte, offene Art des Referenten sorgt für eine tolle Arbeitsatmosphäre.-
– Es war sehr interessant und gut aufgebaut. Ein toller und inspirierender Einblick! Bei der Fülle an Apps hätte ich mir manchmal Infos gewünscht, welche Apps Apple-Spezifisch sind, für welche Apps jeder Schüler die App braucht und bei welchen ein Handy ausreicht. Insgesamt aber super Workshop!
– Sehr motivierter und engagierter Dozent.
– Seminar kann Impulse anstoßen, aber ist zu umfassend, um es zu erfassen. Sehr interessantes Thema: Absolut zukunftsweisend! 🙂
– Sehr wichtiges Thema, das an der Uni leider viel zu kurz kommt. Mehr Seminare zu dem Thema wären toll, um noch tiefer in das Thema einsteigen zu können.
– Eines der besten Seminare, die ich bei der sdw bisher besucht habe. Sehr Praxisnah und perfekte Kombi aus Theorie und Übungsphasen. Sehr viel Spass gehabt und interessante Dinge kennengelernt. Evtl. mehr kostenlose Alternativen einbinden!
– Mega gutes Thema und es beeinflusst meine Haltung und Bereitschaft, gegenüber neuen Medien/Entwicklungen offen zu sein, immens. Ich habe ein Werkzeug kennengelernt, mit dem ich die Bürokratie im Lehrerberuf in den Griff bekommen kann. So kann ich mich mehr auf die SuS konzentrieren.
– Sehr interessantes Seminar -> Mal ein ganz neues und relevantes Thema! Super praxisorientiert.
– Schön war, dass Max sich flexibel nach unseren Wünschen und Fragen gerichtet hat. Wie erhofft, habe ich sehr viel zum praktischen Einsatz verschiedenster Apps in der Schule gelernt. Es war toll, dass wir so Vieles ausprobieren konnten. Ich habe viele neue Anregungen bekommen.
– Max ist ein toller Referent! Das Seminar war echt klasse und war der Funke, der das Feuer in mir entfacht hat.
– Super praxisnahes Seminar mit hoher Relevanz. Man konnte viel selbst anwenden und lernen. Wir haben viel selbst an die Hand bekommen und kann jetzt selbstständig weiterarbeiten.
– Weiter so! Workshops sind sehr gut -> Selbstständigkeit. Weniger Ängste, mit Medien umzugehen, neue Apps kennengelernt <3
– Gutes WLAN. Ich hätte mir im Seminar etwas mehr Wissenschaft gewünscht. Der Greenscreen wäre meiner Meinung nach nicht unbedingt nötig. Stopmotion ganz nett für abends, aber muss auch nicht zwingend fester Teil des Seminars werden. Lieber Top Theorie-Praxis-Erfahrung Verknüpfung.
– Richtig schönes praxisorientiertes Seminar.
– Sehr abwechslungsreich und motivierend. Hat viel Spass gemacht und angeregt.

Nur 3 der 16 Teilnehmenden hat dir eine 4 gegeben, alle anderen eine 5 (von insgesamt 5 Punkten). Also super!

 

Anbei ein paar Bilder-Impressionen von dem Workshop sowie der Programmablauf.

 

2018-6-SQ-Mobiles Lernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.