Tablet-Teachers geben Workshop beim 5. Kongress MINT Zukunft schaffen

Am 11. Oktober 2019 waren wir, Malte Schütz und Charlotte Kob, als Referenten beim 5. Kongress MINT Zukunft schaffen in Stuttgart mit dem Thema „Was braucht gute MINT-Bildung? – Strunkturen, Inhalte und Kompetenzen“. Unser praxisnaher Workshop für Lehrkräfte und Schulleitungen zum Thema „Praktischer Unterrichtseinsatz von iPads im MINT-Bereich“ war wie immer schnell ausgebucht. Toll, dass wir in diesem Rahmen wieder unsere Erfahrungen weitergeben durften. Im Anschluss an diese Veranstaltung haben wir die Auszeichnung als „Digitale Schule“ für unsere Realschule am Rennbuckel entgegen genommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.