Deutsche Schule Porto

Seit dem Jahr 2020 betreuen wir die Deutsche Schule Porto bei der Implementierung von iPad-Klassen. Das Ziel ist es, die Schülerschaft sowie das gesamte Kollegium langfristig in 1:1 Ausstattung zu bringen. Unsere Beratungsleistung umfasst alle Fragen hinsichtlich Schulentwicklung: Unterrichtsentwicklung, Personalentwicklung, Mobile Device Management, technische Ausstattung, Finanzierung, Raumgestaltung sowie natürlich die Lehrerfortbildungen im Umgang mit dem iPad. Hierfür treffen wir uns in regelmäßigen Abständen mit dem Schulleiter Herrn Reiner Ries und dem stellvertretenden Schulleiter Herr Frank Russ. Die Grundschule bekommt hierbei eine gesonderte Beratung und Betreuung durch unseren Kollegen Daniel Zimmermann.

 

Am 22. April hatten wir schließlich die Kick Off Veranstaltung – online. Das gesamte Kollegium (Grundschule und Gymnasium) hatte zuvor ihre frisch eingetroffenen iPads ausgehändigt bekommen. Die ersten Einführungskurse mit dem Basiswissen wurden vor Ort von engagierten Kolleginnen und Kollegen übernommen.  Die Tablet-Teachers haben in der Kick Off Veranstaltung den Fokus auf das methodische Lehren und Lernen mit iPads gelegt. Wichtig war es uns, alle Kolleginnen und Kollegen gleichermaßen mitzunehmen und Ängste abzubauen. Ferner wurden erste selbstwirksame Erfolgserlebnisse in Hands-On-Workshops gemacht, indem handlungsorientiert die wichtigsten Apps wie z.B. iMovie oder BookCreator genutzt wurden. Wir freuen uns auf die nächste Session mit euch.

Mit freundlichen Grüßen
Com os melhores cumprimentos

Michy, Charlotte, Daniel, Max